Geschenke zu Weihnachten

 

Wer liebt den nicht alles Geschenke? Nicht nur an Weihnachten sondern auch zum Geburtstag oder an sonstigen besonderen Anlässen.

Aber warum beschenken wir uns?

Geschenke sind materielle Dinge, es kann von ein paar Socken bis zu einen besonderen teuren Gegenstand gehen. Es gibt auch wenige Geschenke die nicht materiell sind, wie zum Beispiel die Person die wir lieben, unsere Eltern oder auch Freunde und Erfahrungen in unserem Leben. Die meisten Geschenke gibt es zu Weihnachten. Nicht nur die Materiellen Dinge die hübsch verpackt sind, sondern auch das Beisammensein mit den Liebsten. Das Beisamensein mit den Liebsten ist das größte Geschenk auf Erden und kann die materiellen Geschenke über Längen toppen. Wer nicht meiner Meinung ist, dann schreibt mir in den Kommentaren oder persönlich über E-Mail. Zu finden in Impressum.

Zur eigentlichen Frage, warum wir uns beschenken. Wir möchten den anderen eine Freude bereiten. Es sind die Dinge dir wir uns wünschen oder uns im Leben weiter bringen kann. Es geht auch darum Dinge auszupacken.

Leuchtende Augen der Kinder

Wer sieht nicht die leuchtenden Augen der Kinder die ihre Geschenke unterm Weihnachtsbaum finden. Es ist für die eine Überraschung und gibt eine gewisse Spannung um zu erfahren was drin ist. Ich finde Geschenke in meinen Erwachsenen Alter noch sehr aufregend. Zwar kostet es Unmengen an Papier, was wir dadurch verbrauchen aber die Freude hinterher ist unbezahlbar. Selbst die Kinder sind noch in der Entwicklungsphase und wollen vieles Neue entdecken. Auch wir Erwachsene sind gewissermaßen noch sehr neugierig. Es macht einfach Spaß den Leuten die man gern hat oder auch liebt was besonderes zu schenken.

Wunschliste

Kinder dürfen Monate bevor Weihnachten vor der Tür steht einen Wunschzettel schreiben und der Weihnachtsmann entscheidet ob das Kind diese Dinge kriegt. Aber gibt es auch Menschen die sich nichts wünschen?

Ja gibt es, entweder weil sie alles schon haben oder sich ihre Wünsche selbst verwirklichen wollen. Allein das die mit ihren Liebsten zusammen sein können reicht ihnen schon aus. Eine Wunschliste kann individuell gestaltet werden aber meistens stehen geschriebenen Wörter drauf oder besser gesagt die Wünsche der jeweiligen Person/Kind.

Muss man sich was schenken?

Nein es ist kein muss und auch kein Zwang. Wie schon mehrmals gesagt kann es durchaus ein Geschenk sein das die Liebsten bei einem sind. Allein die eigene Gesundheit, das Leben kann ein Geschenk sein. Passt zwar dann nicht ganz zu Weihnachten aber es wäre ein Geschenk.

Eins ist klar, egal wie die Geschenke aussehen, die kommen von Herzen und man hat sich explizit Gedanken um die jeweiligen Person gemacht. Dadurch weiß man auch das einem nicht egal ist. Geschenke sind was besonderes, haben aber eine geringe Wichtigkeit. Es ist meine Meinung dazu.

Es war heute ein recht kurzer Beitrag. Ich hoffe es hat euch trotzdem gefallen. Bei weiteren Anmerkungen wisst ihr wie ihr mich erreichen könnt.

In Liebe

JMiddeke

Medien: Pexels.com
%d Bloggern gefällt das: