Führerschein notwendig oder nicht?

Hallöchen,

Gestern schrieb ich über Fahrstunden und was ich darüber denke aber mir kam generell die Frage, ob ein Führerschein überhaupt notwendig ist.

Es kommt drauf an, was man mit dem Führerschein machen will. Viele absolvieren Fahrstunden und den Theorieunterricht um mobiler zu werden. Es gibt viele Berufe in den man auf einem Führerschein angewiesen ist. Zum Beispiel Kraftfahrer (LKW oder Bus) oder die Gesetzeshüter, Brandbekämpfer und Lebensretter.

Aber gibt es auch Berufe in dem man keinen braucht?

Bestimmt aber es kann auch sein das man nicht unbedingt drauf angewiesen ist. Umweltschonender wäre natürlich Buse, Bahnen, Fahrrad oder bei kurzen Strecken zu Fuß. Auch wenn man nicht drauf angewiesen ist aber wann möchte man mal in den Urlaub fahren? Sei es für ein paar Tage oder eine Woche oder mit den Kindern in den Freizeitparks fahren. Wer hat den schon immer Lust mit den Bussen zu fahren oder mit der Bahn?

Ich meistens nicht außer wenn ich schneller voran komme als die Autofahrer. Aber in der Kälte sind die Gerätschaften doch ganz angenehm. Bald bin ich selber ein Autofahrer oder eher gesagt in einem Besitz eines Führerscheins. Dann werde ich mich aufregen über vieles, wie zum Beispiel volle Busse oder Leute die laut sind wie Schulkinder.

Ich hatte ein Führerschein für mich nicht als notwendig betrachtet, aber heute schon, da ich einen Beruf lerne, wo ich viel mit dem Auto unterwegs sein werde um Dienstleistungen und Aufträge auch extern ausführen kann. Mir wurde gesagt selbst wenn man die Fahrprüfung besteht ist man noch kein guter Fahrer erst nach einer bestimmten Kilometer Zahl und natürlich auch wie wann man fährt.

So das wars erstmal von mir für heute.

Bis bald in Liebe eure

JMiddeke

Medien: Pexels.com
%d Bloggern gefällt das: